n-ergie-kinotour-open-air-kino-wilhelmsdorf-2017

Kinofilm im Gerätehaus: Die N-ERGIE Kinotour 2017 in Oberpleichfeld

Autorin: Theresa Aurbach, 31.01.2018

Eigentlich sollte die N-ERGIE Kinotour in Oberpleichfeld am 31. August 2017 den Spielplatz am Wirtsgarten zu einem Open-Air Kinosaal werden lassen. Leider machte das angekündigte schlechte Wetter diesen Plan hinfällig. Zur Sicherheit der Besucher und um einen ungetrübten Filmgenuss nichts im Wege stehen zu lassen, wurde die N-ERGIE Kinotour kurzfristig in das Gerätehaus der Feuerwehr Oberpleichfeld verlegt. Rund 80 Gäste konnten dort ihren Wunschfilm sehen. Entgegen der regnerischen Wettervorhersage blieb es an diesem Abend allerdings trocken und die Gäste der N-ERGIE Kinotour in Oberpleichfeld verlebten trotz allem einen schönen Kinoabend.

Fünf Filme standen im Vorfeld zur Auswahl. Welcher gezeigt wurde, bestimmte das Publikum selbst. Bei der Onlineabstimmung auf der Kinotour Website, entschieden sich 32 Prozent für die Komödie „Willkommen bei den Hartmanns“.

Die Fotoaktion vor Filmbeginn wurde auch in Oberpleichfeld gut angenommen. Viele Gäste nutzen die Gelegenheit für schöne Schnappschüsse mit Freunden und Familie. Die Fotos wurden direkt vor Ort  ausgedruckt, so dass die Gäste umgehend ein schönes Andenken mitnehmen konnten.

N-ERGIE übergibt die Spende für den Seniorenkreis in Oberpleichfeld

Seit 2005 haben rund 46.00 Zuschauer bei N-ERGIE Kinotour einen Gesamtbetrag von rund 160.000 Euro für gemeinnützige Einrichtungen eingespielt. Leider kamen in Oberpleichfeld wegen der schlechten Wetteraussichten weniger Leute als gehofft. Insgesamt kam daher nur ein Betrag von 308 Euro zusammen, den die N-ERGIE allerdings auf 500 Euro aufstockte.

Am Dienstag, 17. Oktober 2017 übergab Jürgen Lang, Betreuer für kommunale Kunden bei der N-ERGIE (rechts im Bild), die Eintrittsgelder und Spenden der Gäste an die Erste Bürgermeisterin Martina Rottmann (2.v.r. im Bild). Oberpleichfeld unterstützt mit den Spendengeldern den Seniorenkreis der Gemeinde.