Spendenübergabe: Das war die N-ERGIE Kinotour 2017 in Dormitz

Sonniger Abschluss für die N-ERGIE Kinotour 2017 in Dormitz

Autorin: Theresa Aurbauch, 31.01.2018

Die letzte Station der N-ERGIE Kinotour war am 10. September 2017 Dormitz. Der Wettergott hatte noch einmal ein Einsehen und schickte viel Sonnenschein, was  für die rund 200 Besucherinnen und Besucher in Dormitz besonders erfreulich war. So blieb viel Gelegenheit, jede der zahlreichen Aktionen rund um das Open-Air-Kino auszuprobieren, bevor der eigentliche Kinoabend losging.

Welcher Film in Dormitz gezeigt wurde, entschieden die Kinofans selbst: Per Onlineabstimmung konnte man aus fünf Filmen seinen Favoriten wählen. An den Abstimmungen für die Kinotour 2017 nahmen insgesamt 10.000 Menschen teil. In Dormitz entschieden sich 48 Prozent für die deutsche Komödie „Willkommen bei den Hartmanns“.

Die zahlreichen Besucher in Dormitz konnten nicht nur Open-Air-Kino im Großformat erleben, sondern auch viele verschiedene Aktionen ausprobieren. Sportliches Highlight war neben der legendären XXL-Fußballdartwand der N-ERGIE auch ein übergroßer Menschen-Kicker. Bei dieser Spielvariante des klassischen Tisch-Kickers mit echten Menschen anstelle von Spielfiguren blieben Lacher nicht aus. Bei der Fotoaktion strahlten die Besucher mit der Sonne um die Wette. Viele nutzen die Gelegenheit für Fotos, die sofort gedruckt und als Erinnerung mit nach Hause genommen wurden. Auch für die Verpflegung war gesorgt: So konnten die Besucher in Dormitz Gegrilltes genießen und obendrein bei Popcorn und Stieleis wahre Kinoatmosphäre genießen.

Spendenübergabe in Dormitz: Erlös für Sport- und Freizeitanlage

Spendenübergabe: Das war die N-ERGIE Kinotour 2017 in Dormitz

Seit ihrem Start im Jahr 2005 spielte die N-ERGIE Kinotour mit mehr als 46.000 Zuschauern rund 160.000 Euro für gemeinnützige Einrichtungen in fast 200 Kommunen in der Region ein. 2017 besuchten rund 3.300 Menschen die Kinotour an den insgesamt 16 Spielorten. Dabei kam ein Gesamterlös von über 13.000 Euro zusammen. In Dormitz wurden so 825 Euro für den guten Zweck eingenommen.

Am Donnerstag, 26. Oktober 2017 übergab Rainer Gründel, Betreuer für kommunale Kunden bei der N-ERGIE (rechts im Bild), die Eintrittsgelder und Spenden der Gäste an den Ersten Bürgermeister Holger Bezold (links im Bild). Der Erlös wird für die geplante Sport- und Freizeitanlage für Kinder und Jugendliche eingesetzt.